Startseite » Konzept

Konzept

Sifu Andree Toussaint 2021Das Wing-Tzun Konzept

Eine kluge Kampfkunst braucht ein kluges Ausbildungs­programm. Wing-Tzun basiert auf physikalischen Grundsätzen von Be­we­gung, Statik, Hebeln und Koordination. Diese universellen Natur­­ge­setze unterliegen klaren und logischen Gesetz­mäßig­kei­ten. Wing-Tzun schöpft alle bio­mechanischen Veran­lagungen aus, die der Körper imstande ist auszuüben, z.B. Balance­gefühl, Beweglichkeit, Muskel­­spannung, Gelenk­kraft und taktile Empfin­dungen als neuro­nale Reize, die als Reflexe programmiert werden.

 

Die besonderen Unterschiede zu herkömmlichen Systemen :

1. Prinzip der Gleichzeitigkeit : Abwehr und Angriff werden immer gleichzeitig ausgeführt.
2. Ökonomie als Prinzip : Der Angriff ist gleichzeitig die Verteidigung
3. universeller Schutz durch Keilprinzip mit Armen und Körper
4. Weichheit und Widerstand im perfekten Zusammenspiel
5. unterbewußte taktile Reflexe statt auswendig gelernte Techniken
6. gegnerische “geliehene” Kraft wird immer zurückgegeben

Lerne von den Besten – irgendwann gehörst du zu ihnen.

 

Sifu Andree Toussaint